HSL - Aktuell

N a c h r i c h t e n   a u s   d e m   V e r e i n

 

 Jahreshauptversammlung 2008 im Siedlerheim

  Bewährtes Vorstandsteam einstimmig wiedergewählt

24.02.2008

Bei Kaffee und Kuchen konnten die zahlreichen Mitglieder die Berichte geniessen.

Kurz und schmerzlos gingen am Sonntag die Vorstandswahlen beim Harmonika Spielring über die Bühne. Die Mitgliederversammlung sprach dem  bewährten Vorstandsteam einstimmig ihr Vertrauen aus. Für weitere zwei Jahre in ihrem Amt bestätigt wurden Beate Rettig-Horch (1. Vorsitzende), Jesco Mann (2. Vorsitzender), Elke Becker (1. Kassiererin), Hannelore Maninger (2. Kassiererin), Renate Raschig (Schriftführerin) sowie Alfred Kompa, Helga Marzano und Wolfgang Brehm (Beisitzer).  Im Anschluss an die Wahl wurden langjährige Mitglieder für ihre Treue und Verbundenheit zum Verein mit Urkunden und Ehrennadeln ausgezeichnet, darunter viele Jugendliche und junge Erwachsene.

Zuvor ließen die Mitglieder bei Kaffee und Kuchen gemeinsam mit der 1. Vorsitzenden das Jubiläumsjahr Revue passieren. 70 Jahre stellen zwar kein offizielles Jubiläum dar, bieten aber dennoch viele Gründe für außergewöhnliche Veranstaltungen.
 

Einen Glanzpunkt setzte die Ausstellung zur Vereinsgeschichte zu Be- ginn des Jahres im Kulturhaus "Altes  Amtsgericht" verbunden mit ei- nem Tag der offenen Tür, bei dem sich die verschiedenen Gruppen des Vereins musikalisch präsentierten. Ein weiterer Höhepunkt war die Reise zum befreundeten Accordéon Club du Centre in Frankreich, während der die Mitglieder einmal mehr die herzliche Gast- freundschaft genießen konnten. Die drei großen Konzerte - das deutsch-französische Gemeinschaftskonzert in Frankreich, das Jubiläumskonzert in Langen und das Herbstkonzert in Dietzenbach zeigten auf beeindruckende Weise den Querschnitt durch das Repertoire des Harmonika Spielrings. Die Beteiligung am Langener Markt, die Umrahmung des offenen Singens zum 2. Advent in der Stadtkirche sowie Workshops und Fortbildungen für die Aktiven des Vereins rundeten das Jubiläumsjahr ab.

Dem bisherigen Vorstand wurde auch für die nächsten 2 Jahre das Vertrauen ausgesprochen

Langjährige Mitglieder wurden auf der Jahres- hauptversammlung ausgezeichnet

Auch in diesem Jahr sind vielfältige Aktionen geplant, wie sie Jesco Mann im Überblick darstellte.

Neben den üblichen Vereinsfesten wird der HSL beim Jubiläum der Stadtwerke, beim Festzug zum Ebbelwoifest, beim Bürgerfest zum Stadtjubiläum sowie am Langener Markt vertreten sein.

Zudem setzt der Verein weiterhin auf verstärkte Nachwuchsarbeit. Die Beteiligung an Projektwochen der Langener Grundschulen sind bereits Tradition. Premiere feiert das Jugendmusikcamp "Tut-Klong- La" in den Osterferien (die LZ berichtete), wobei der Spielring mit dem Workshop Pop-Akkordeon vertreten sein wird.

Aber auch für den Schnuppertag der Langener Jugendvereine im August, den der zuständige städtische Fachdienst initiiert, hat das Jugendleiterteam bereits mit den Vorbereitungen begonnen. Im Sep- tember richtet der  Harmonika Spielring erneut den Akkordeon- Jugendprojekttag aus, zu dem ca. 100 Teilnehmer aus dem Rhein- Main-Gebiet erwartet werden.


Und für das kommende Jahr kündigt sich ein weiteres Ereignis an: im Sommer werden die Freunde des Accordéon Club du Centre zu Gast in Langen sein.

Beate Rettig-Horch

 

 

Startseite

 

Seitenanfang

 

HSL-Aktuell